Deutscher PR-Preis für Initiative Vermisste Kinder

25.01.2016

Die erste offizielle Suchseite nach einem vermissten Mädchen in Deutschland.

Die Initiative Vermisste Kinder unterstützt die Polizei regelmäßig bei der Suche nach verschwundenen Kindern. Als Anfang Mai 2015 die fünfjährige Inga in einem Waldstück bei Stendal verschwindet, soll eine eigens gegründete Sonderkommission das kleine Mädchen so schnell wie möglich finden. Es fehlen der Polizei aber die Strukturen, die Öffentlichkeit bestmöglich in die Suche einzubinden und so den wichtigsten Faktor optimal zu nutzen: Zeit.

Um innerhalb kürzester Zeit eine hohe Aufmerksamkeit zu generieren, haben wir die erste offizielle Suchseite für ein vermisstes Kind in Deutschland geschaltet: woistinga.de. Auf dieser Webseite wurden kanalisiert alle Informationen, Pressetexte, Google Maps des Orts des Verschwindens, Fahndungsbilder sowie die offizielle Telefonnummer und Kontaktformular, über das man Hinweise an die ermittelnde Polizeidirektion schicken konnte, integriert.

Die relevanten Journalisten wurden umgehend persönlich informiert. DPA und BILD haben als Erste berichtet. Zum Start der Webseite wurde ein Projektbüro für Interviews eingerichtet, um das hohe Aufkommen an Interviews zu bewältigen. So konnten innerhalb eines Tages u. a. zwei Dutzend persönliche Interviews für TV, Radio, Online und Print umgesetzt werden. Durchgehend wurde über den Fall auf der eigenen Facebook-Seite „Deutschland findet euch“ berichtet, über die mehrere Millionen Menschen erreicht werden konnten.  

Auch durch den persönlichen Einsatz von Lars Bruhns, dem Vorstand der Initiative, konnten wir gemeinsam in diesem und nachfolgenden Fällen vielfältig Kanäle für die Öffentlichkeitsarbeit bespielen. Diese umfassende Suchaktion mit größtmöglicher Aufmerksamkeit hat auch die Jury des Internationalen Deutschen PR-Preises überzeugt: In der Kategorie “Verbände und öffentliche Institutionen” bekamen wir und die Initiative Vermisste Kinder für die Such-Website den renommierten Award.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrPin on PinterestShare on LinkedIn

Schreib uns:

Du bist gerade als eingeloggt. Logout

Um kommentieren zu können, bitte mit einem der folgenden Social Media-Profile einloggen (siehe Icons unten!) oder E-Mail Adresse (wird nicht veröffentlicht, versprochen) und Name (den brauchen wir) angeben.









Mehr aus dem Blog