Cannes Young Lions 2018: Unsere Kandidatinnen

20.04.2018

Wir gehen mit vier Kandidatinnen in der Kategorie PR ins Rennen.

Der Wettbewerb Cannes Young Lions gilt weltweit als „Olympiade der Werbung“. Junge Top-Kreative aus bis zu fünfzig Ländern kämpfen darum, sich im Juni während des Kreativfestivals mit ihren Ideen international durchzusetzen und am Ende auf der Bühne als beste Nachwuchskreative gefeiert zu werden.

In diesem Jahr bewarben wir uns mit zwei Teams, die es beide in den Vorentscheid geschafft haben. Am Montag, den 23. April, werden unsere vier Kandidatinnen nach Hamburg in die Deutschland-Zentrale von Facebook zu den Pre-Competitions eingeladen. Dort geht es in die heiße Phase: Die Teams müssen ein bis dahin unbekanntes Briefing innerhalb von 24 Stunden umsetzen und sich gegen drei weitere Teams in ihrer Kategorie durchsetzen. Die hochkarätigen Jurys entscheiden im Anschluss, wer zum „Team Germany“ gehört und damit Deutschland in Cannes in den Bereichen Film, Print, Design, Media, Digital und PR repräsentieren darf.

Team PRooOoAaar!

Caroline Schröder (26) aus Hamburg und Franziska Küster  (28) aus Berlin sind ein echtes Powerduo. Standortübergreifend haben die beiden PR-Trainees als Team bereits geniale Ideen generiert und innerhalb 36 Stunden in ein traumhaftes Pitch-Konzept gegossen (die letzten 12 Stunden hätten sie gar nicht gebraucht…). Kunden wie CosmosDirekt, die Deutsche Bahn und die Astronautin sind bei den beiden mehr als gut aufgehoben.

Franziska (l.) und Caroline (r.)

The Fairytellers

Unser zweites Team besteht aus der Berlinerinnen Julia Victoria Schmidt (26) und Luise Lück (30). Wenn es darum geht, Träume in die Realität umzusetzen, waren die beiden in der Vergangenheit bereits die beste Wahl für Kunden wie Kellogg’s, Bayer AG oder IHG.com. Unsere Spezialistinnen wollen beim Wettbewerb beweisen, dass klassische PR auch in Zukunft noch ein etablierter Kommunikationskanal ist.

Luise (l.) und Julia (r.)

Die Gewinner des Pitches haben die einmalige Chance, vom 18. bis 22. Juni 2018 im Rahmen der Cannes Lions gegen bis zu fünfzig andere Kreativteams aus der ganzen Welt anzutreten. Dort wartet erneut eine anspruchsvolle Aufgabe: Sie müssen das Briefing eines echten Kunden für eine vorgegebene, gemeinnützige Organisation innerhalb von nur 24 Stunden umsetzen und der Jury präsentieren.

Wir drücken unseren beiden Teams fest die Daumen und packen schonmal unsere Koffer für Frankreich!




Mehr aus dem Blog