Content für die Ohren 2019

17.05.2019

Wir laden zu einem musikalischen Abend in Berlin ein

Wie es sich anhört, wenn 120 leidenschaftliche Musiker die Berliner Philharmonie erklingen lassen, erfahren wir am 9. Juni 2019: Das von uns unterstützte Projektorchester, die Norddeutsche Orchesterakademie, führt eine hochqualifizierte Besetzung von Musikern aller Alters- und Berufsgruppen zusammen, die gemeinsam musizieren wollen. Unter der Leitung von Dirigent Kiril Stankow wird das Orchester ein abwechslungsreiches Programm aufführen.

Kreativität braucht Dissonanz

Vor dem Konzert freuen wir uns auf ein besonderes Get-together mit Autor Christian Gansch und seinen Impuls zum Thema „Kreativität braucht Dissonanz”. Mit seinem Buch „Vom Solo zur Sinfonie – Was Unternehmen von Orchestern lernen können” begründete Gansch den Trend des Orchester-Unternehmen-Transfers im deutschsprachigen Raum. Er hat eine ungewöhnliche Biographie: Einerseits war er als Dirigent internationaler Top-Orchester erfolgreich, andererseits arbeitete er vierzehn Jahre lang in der Musikindustrie, wo er Künstler wie Claudio Abbado, Lang Lang und Anna Netrebko und Orchester wie die Berliner und Wiener Philharmoniker produzierte. Neben vielen internationalen Auszeichnungen gewann er vier Grammy Awards.

Das Konzert

Musikalisch wird der Abend mit dem von Igor Strawinsky komponierten „Der Feuervogel” eingeleitet. Ursprünglich als Ballett in zwei Akten komponiert, fand die Uraufführung 1910 in Paris statt. Für konzertante Aufführungen schrieb der Komponist in der Folgezeit mehrere gekürzte Fassungen: Die Variante aus dem Jahr 1919 ist eine der bekanntesten. Abgerundet wird die Veranstaltung durch die verdichtete Version Wagners „Der Ring des Nibelungen” in 70 Minuten – ganz ohne Gesang durch den Dirigenten Lorin Maazel.

Zusammen mit den drei Initiatoren der Norddeutschen Orchesterakademie Peter Boekels, Fanny Quandt und Jan Kuhlen freuen wir uns nach den herausragenden Erfolgen der letzten Jahre auf ein tolles Konzert in Berlin!

Wer nun Lust bekommen hat, an unserem musikalischen Abend in Berlin teilzunehmen, kann sich für einen Gästelistenplatz bewerben. Da wir eine limitierte Anzahl an Karten zur Verfügung haben, freuen wir uns bei Interesse über eine Mail an events@fischerappelt.de.




Mehr aus dem Blog