Deutscher Digital Award 2016 für Merck-Kampagne

29.04.2016

Die Microsite "Something in the water" wurde mit dem Digitalpreis ausgezeichnet.

Die Kollegen von Fork Unstable Media haben die gestrige Verleihung des Deutschen Digital Awards gerockt: Mit der Kreativkampagne im Kampf gegen die tödliche Krankheit Bilharziose “Something in the water” haben die Online-Experten den silbernen Preis in der Kategorie “Digital Advertising Formats – Microsite/Campaign Site” abgeräumt.

Das Herzstück der Kampagne für die Global Schistosomiasis Alliance (GSA) im Auftrag von Merck ist eine Microsite mit dem Film “Something in the water”, der wie der Trailer eines Horrorfilms aufgemacht ist und die Krankheit als tödlichen Killer des Streifens inszeniert.




Mehr aus dem Blog