Logo und Claim für das Deutschlandjahr

29.08.2018

Mit „Wunderbar together" setzen wir neue Impulse für ein engeres Verhältnis mit den USA

Für das Deutschlandjahr 2018/19 in den USA haben wir einen Claim mit passendem Logo entwickelt. Im Rahmen des Aktionsjahres planen das Auswärtige Amt, das Goethe-Institut und der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) vom 3. Oktober 2018 bis Ende 2019 über 1.000 Veranstaltungen in allen US-Bundesstaaten. Ziel ist es, die einzigartige Bedeutung und besondere Kraft der transatlantischen Beziehungen zwischen Deutschland und den USA zu stärken.

Die Idee von fischerAppelt hat uns von Anfang an überzeugt. ‚Wunderbar together‘ setzt neue Impulse für ein engeres Verhältnis mit den USA. Der Claim ist eine Botschaft, die ankommt – von Itzehoe bis Idaho.

Christoph Mücher, Projektleiter des Deutschlandjahres USA beim Goethe-Institut

Umgesetzt wurden Motto und Aktionslogo unter der Leitung von Jan Kruse und Alexander C. Schaper von einem integrierten Redaktions- und Designteam an den Agenturstandorten Hamburg und New York. Das Ergebnis „Wunderbar together“ ist ein Appell an die Verflechtungen beider Kulturen und soll neues Vertrauen schaffen.

„Wenn die historische Freundschaft zwischen zwei Nationen mit einem Tweet aus der Balance gebracht werden kann, ist verständigende Kommunikation gefragt. Uns war es besonders wichtig, einen neuen Dialog zwischen den Nationen anzuregen”, sagt Andreas Fischer-Appelt, Gründer und Vorstand der fischerAppelt AG.

Klassisches Design meets Retro-Chic

Die visuelle Umsetzung als Logo verbindet Elemente klassischen deutschen Designs mit US-Retro-Chic. Im Logo wehen beide Flaggen, um in den kommenden Monaten für Projekte quer durch Deutschland und die Vereinigten Staaten einen gemeinsamen Rahmen zu bilden.




Mehr aus dem Blog