Die Story: Macht über die Suchmaschine

20.03.2015

Gute Geschichten ziehen Menschen in ihren Bann. Auch Suchmaschinen ergeben sich.

„Human minds yield helplessly to the suction of story…“, so fasst es Storytelling-Experte und Buchautor Jonathan Gottschall zusammen. Wir Menschen können uns einem guten Spannungsbogen einfach nicht entziehen. Weil das auch für Suchmaschinen gilt, empfiehlt Sepita Ansari Unternehmen, die mit ihrer Website erfolgreicher werden wollen: „Machen Sie Ihren Content besser.“

Der Experte für Linkbuilding spricht auf der Search Marketing Expo (SMX) in München, der weltgrößten Konferenz für SEO und SEA, vor Hunderten von Technik-Nerds – und aus jahrelanger Erfahrung. Was er und andere Referenten als zentrales Element der Suchmaschinenoptimierung benennen, klingt eigentlich selbstverständlich: Als erstes muss eine Content-Strategie her. Was soll mit dem Inhalt erreicht werden – Links, Social-Media-Resonanz, Vertrauen in die Marke oder vorab definierte KPIs? „Fragen Sie nicht nur, welchen Content Sie schaffen wollen, sondern vor allem, warum Sie genau diesen brauchen“, ruft Ansari in die Menge. Ist diese Frage beantwortet, folgt gleich die nächste: „Was wird funktionieren in der Zielgruppe, die Sie mit Ihrem Content ansprechen?“

Wenn SEO so einfach wäre. Längst wissen die Verantwortlichen in den Unternehmen: Qualität gewinnt gegen Quantität. Doch zu vage bleibt Suchgigant Google bei der Frage, was genau er unter gutem Content versteht. Viele erfahrene Optimierer sitzen mit etwa ebenso vielen offenen Fragen im Publikum. Damit ihre technische Saat aufgeht, muss ihr ein fruchtbarer Boden bereitet werden. Ansonsten stößt der SEO an seine Grenzen.

Kinderleichte Ideen können hunderte Links bescheren

Klar ist: Linkpopularität und soziale Signale an die Suchmaschine sind wichtige Faktoren. Was ist dem Website-Betreiber eine Verlinkung oder dem Social-Media-Nutzer ein „Like“ oder ein „Share“ wert? Zielgruppengerechter Content mit einer Story, die zum Absender passt – das lernen die Besucher der Session „Blockbuster Content – Lernen von den Besten“ von Sepita Ansari. Nicht immer bedeutet das großen Aufwand, wie kurz darauf Martijn Burgman von Stylight beweist: Wenn das Modeportal für jede Folge „How I met Your Mother“ schnell Barney Stinsons in seinem Lieblingsoutfit illustriert – die Zahl der Exemplare ohne „suit“ ist natürlich verschwindend gering – hagelt es auf einen Schlag 254 Links. Selbst kinderleichte Content-Marketing-Ideen können auf News-Portalen zum Erfolg führen.

Was es dazu braucht? In jedem Fall den Mut, Dinge anders zu machen. Die Welt der SEO-Zuständigen besteht vor allem aus Tools, mit denen sich der Lohn für diesen Mut messen lässt. Stephanie Ludermann von Wortalarm in Berlin empfiehlt dem SEO eines Mittelständlers, sich eine Kreativagentur an die Seite zu holen. Eine Hochzeit von Content- und Suchmaschinenmarketing – ob daraus eine Lovestory mit Happy End wird?

Gerne erarbeiten wir für Sie eine individuelle SEO-Strategie. Bei unseren SEO-Experten können sie eine SEO-Beratung anfordern.

Leonore Esser

Redakteurin und Webcrawlerin für neue SEO-Entwicklungen.




Mehr aus dem Blog