dmexco-NewsBite: Erfolgsrezept für relevanten Content

17.09.2015

Wann ist Content wirklich von Bedeutung? Dieser Frage ist unsere Redakteurin Leonore Esser auf der dmexco 2015 nachgegangen.

Kampagnen streben heute danach, Markeninteressen mit dem in Einklang zu bringen, was Kunden wirklich bewegt. Die Schnittmenge heißt Content Marketing. Ersetzt man “Kunden” durch “Leser”, lässt sich das Schema eins zu eins auf Medien anwenden. Wer die Interessen seiner Zielgruppen möglichst genau treffen will, kann das datengestützt tun: Neben der Auswertung von Google-Suchen und Social-Media-Aktivitäten helfen auch Tools wie die Empfehlungssoftware Outbrain. Alexander Erlmeier, Country Manager DACH bei Outbrain, hat in seinem Vortrag auf der dmexco ein Erfolgsrezept für relevante Inhalte verraten. Es liegt in dem folgenden Prüfraster: 1. Bildung, 2. Unterhaltung, 3. Information, 4. Inspiration, 5. Nutzwert.

“Wenn der Content nicht klar in eine dieser Kategorien passt, sofort aufhören und noch mal nachdenken”, sagte Erlmeier. Die sogenannte Content Discovery Platform unterzeichnete am Tag vor der dmexco in Köln eine strategische Partnerschaft mit Springers Bild.de-Familie. Starttermin ist Oktober. Fortan unterstützt Outbrain das News- und Entertainment-Portal mit Inhalte-Empfehlungen auf Bild.de, Sportbild.de und Stylebook sowie in Sachen Monetarisierung im Rahmen von Content-Marketing-Kampagnen.

Leonore Esser

Redakteurin und Webcrawlerin für neue SEO-Entwicklungen.




Mehr aus dem Blog