DPOK 2018: Sieben Nominierungen

24.05.2018

Wir punkten u.a. mit Merck und dem Bundesministerium des Innern.

Beim Deutschen Preis für Onlinekommunikation werden herausragende Leistungen von Organisationen im Bereich der digitalen Kommunikation geehrt. Gleich sieben Mal konnten wir mit unseren Einreichungen überzeugen und wurden auf die Shortlist gewählt.

Der erste Case ist in der Kategorie „Kampagne von Institutionen” nominiert und trägt den Titel „Stark Für Dich. Stark Für Deutschland.”. Unter dem Motto #starkfürdich zeigt unsere Awareness-Kampagne für das BMI echte Einsatzkräfte der Bundespolizei, der Feuerwehr, dem Technischen Hilfswerk und Sanitäter in Aktion.

Der zweiter Case auf der Shortlist ist unsere Kampagne „Bring Your Parents To Work”. Um für die meist ahnungslosen Eltern unserer Kolleginnen und Kollegen greifbarer zu machen, was ihre erwachsenen „Kinder” auf Arbeit leisten, luden wir diese zu uns in die Agentur ein. Hier durften sie einen Tag lang in die Rolle ihres Nachwuchses schlüpfen und dessen Aufgaben übernehmen. Dieser Case hat Chancen in der Kategorie „Recruiting & Employer Branding”.

Mit „Curious Elements” für Merck sind wir in der Kategorie „Microsite” nominiert. Die Microsite zeigt der B2B-Zielgruppe aus den Bereichen Wissenschaft und Technologie, dass Neugier – die treibende Kraft hinter Fortschritt und Entwicklung – trainiert werden kann.

Für unsere Projekt „Bayer versus WWF” sind wir gleich zweimal auf der Shortlist gelandet. Sowohl in der Kategorie „Social-Media-Auftritt” als auch in der Kategorie „Chemie & Pharma” konnten wir überzeugen. Glyphosat ist ein emotional diskutiertes Thema in unserer Gesellschaft. Auch WWF positioniert sich und klagt Bayer in einem provokanten YouTube-Video an. Bayers humorvolle und mutige Reaktion mit der Botschaft „Fakten statt Vorurteile“ schlägt große Wellen im Netz und stößt eine Diskussion bei allen Stakeholdern an.

Zum 100-jährigen Jubiläum der Firma Viessmann haben wir einen emotionalen Spot produziert. Der unser Jubiläumsfilm für Viessmann wurde in der Kategorie Imagefilm nominiert. Der Kurzfilm nimmt uns mit auf eine Reise in die Vergangenheit bis hin zur Zukunft der Firma Viessmann.

Wir freuen uns sehr über die zahlreichen Nominierungen und die damit verbundene Anerkennung unserer Projekte!

Welche unserer Cases den Deutschen Preis für Onlinekommunikation gewinnen, erfahren wir bei der Verleihung am 14. Juni 2018 im Radialsystem in Berlin.




Mehr aus dem Blog