Bildung im digitalen Zeitalter

23.06.2016

Unser Hauptstadtgespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Tankred Schipanski.

Hintergrundinformationen und ein offener politischer Austausch – dazu findet an unserem Berliner Standort seit 2014 in regelmäßigen Abständen das Hauptstadtgespräch statt. Ziel ist es, Entscheider und Multiplikatoren des politischen Berlins zusammenzubringen. Bei den Round Tables begrüßt unser Public-Affairs-Team hochkarätige Gäste wie Botschafter, Vorsitzende großer Vereine, Abgeordnete und Repräsentanten der Bundesregierung.

Am 22. Juni sprach mit Tankred Schipanski der Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Ausschuss „Digitale Agenda“ im Hauptstadtbüro über das Thema Bildung im digitalen Zeitalter. Die Anwesenden wurden aus erster Hand über die aktuellen Vorhaben und Projekte der Bundesregierung informiert, um Deutschland fit für das digitale Zeitalter zu machen. Anschließend hatten unsere Gäste die Möglichkeit, in eine intensive Diskussion mit dem Abgeordneten einzusteigen.

Tankred Schipanski (2. von links hintere Reihe) am Round Table neben unserem Director Public Affairs Mark Stanitzki (2. von rechts hintere Reihe)

Die nächsten Hauptstadtgespräche werden am 20. September und 19. Oktober mit den Bundestagsabgeordneten Thomas Jarzombek und Mark Hauptmann stattfinden. Für Fragen zu den Veranstaltungen steht unser Director Public Affairs Mark Stanitzki unter hauptstadtbuero@fischerappelt.de zur Verfügung.

Mark Stanitzki

leitet das Public-Affairs-Team in Berlin und berät mit seinen Politikexperten Entscheider aus Unternehmen und Verbänden bei der strategischen und prozessualen Positionierung im politischen Raum.




Mehr aus dem Blog