Die Agrarwende im Superwahljahr

11.11.2016

fischerAppelt Hauptstadtgespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Rainer Spiering.

Der Bundestagswahlkampf wirft bereits jetzt seine Schatten voraus, und die Parteistrategen befassen sich schon heute mit der Ausgestaltung der Wahlkampfthemen. Ein Bereich, der in der medialen Berichterstattung nur wenig Aufmerksamkeit bekommt, aber dennoch viele Menschen betrifft, ist die Agrarpolitik. Wir wollten uns diesem spannenden und sehr vielfältigen Themenfeld nähern und konnten hierfür Herrn Rainer Spiering, Bundestagsabgeordneter der SPD-Fraktion aus Osnabrück, als Gastredner gewinnen. Als Mitglied des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft hat Rainer Spiering den Teilnehmern die oftmals komplizierten Vorgänge klar und verständlich kommuniziert und gleichzeitig einen Ausblick auf die Schwerpunkte des kommenden Bundestagswahlkampfes gegeben.

Nach einem kurzen Impulsreferat konnten im Rahmen des bewusst klein gehaltenen Gesprächskreises Fragen an den Bundestagsabgeordneten gestellt und Meinungen ausgetauscht werden. Dabei entwickelte sich schnell eine dynamische Diskussion, die das gesamte Spektrum der Landwirtschaftspolitik umfasste und deutlich über die veranschlagte Zeit hinauslief.

Rainer Spierling (li.) mit unserem Director Public Affairs Mark Stanitzki

Mit einer gelungenen Veranstaltung verabschieden wir uns nun in die Winterpause und freuen uns, im nächsten Jahr mit vielen spannenden Gästen unser etabliertes Format fortführen zu können.

Mark Stanitzki

leitet das Public-Affairs-Team in Berlin und berät mit seinen Politikexperten Entscheider aus Unternehmen und Verbänden bei der strategischen und prozessualen Positionierung im politischen Raum.




Mehr aus dem Blog