„Instagram Stories kommt besser bei Marketeers an“

11.08.2016

Trend-Talk: Digitalexperte Christian Clawien über das Feature Instagram Stories.

Warum kopiert Instagram Snapchat eigentlich?

Für die Facebook-Mutter wurde der Aufstieg von Snapchat wohl dauerhaft zu unheimlich. Nachdem die angeblichen Kaufofferten ausgeschlagen worden sind, sucht man einen Weg, um die mögliche Abwanderung junger User aus dem Facebook-Diensten zu stoppen. Auf der anderen Seite sah man die Chance, die User zu gewinnen, die zwar mit Snapchat nicht klarkamen, aber das Prinzip interessant fanden. Es ist einfach bequemer aus vorhandenen Followern zu schöpfen, als alles nochmal neu aufzubauen. Und man hofft auf neues Vermarktungspotenzial, da Instagram hier schon weiter ist als Snapchat.

Wie sehen Instagram Stories aus?

Eigentlich wie Snaps. Die Unterschiede zu Snapchat sind wirklich sehr gering, fast alles ist kopiert. Bilder werden zum Beispiel durch Text oder Freizeichnungen ergänzt. Ein paar erste Beispiele gibt es etwa von Zalando, BILD oder Mercedes. In den USA sind General Electric, J.Crew oder Ketel One Vodka bereits mit aufwändigeren Stories unterwegs.

Was bedeutet das für mich als Kommunikator?

Es sieht so aus, als ob Instagram Stories bei Marketeers besser ankommen wird. Das hat viele Gründe. Es mag etwa am Charakter der beiden Plattformen liegen: Snapchat ist eher verschlossener, etwas für den engeren Freundeskreis, in dem man unter sich sein möchte. Auf Instagram gibt es bereits einen lebendigen Austausch zwischen Influencern und Marken.

Was wird morgen kommen?

Eine gute Frage. Unsere Kollegin Sara, die selber bloggt, ist nach einem ersten Test sehr angetan von den Stories. Vielleicht wird Instagram das offenere Snapchat mit mehr Brand-Content, und Snapchat bleibt markenfreier. Dann müssen sich die Snapchat-Gründer aber wohl noch andere Vermarktungsmodelle einfallen lassen. Viele Snapchat-User, mit denen ich gesprochen habe, sind froh, dass bisher nur wenig Werbung zu sehen ist.

Christian Clawien

beschäftigt sich bei fischerAppelt mit digitalen Themen, der Tech-Branche und vermittelt zwischen Marke und Zielgruppe.




Mehr aus dem Blog