Let´s play

26.05.2014

Im Zuge des #GameChange zünden wir nun die nächste Stufe und schärfen unser Profil in Sachen Digital Content und Bewegtbild-Kompetenz.

Am Standort Stuttgart ist fischerAppelt, tv media seit Jahren für große Marken erfolgreich im Markt und hat bereits zahlreiche innovative Akzente gesetzt, darunter Mercedes-Benz.tv – das erste Web.TV der Automobilbranche, smart.studio – das kleinste fahrende TV-Studio der Welt, myvan.com – Social-TV für Van-Enthusiasten und die Entwicklung von YouTube-Formaten, wie „The Chris Morrin Show“. Die Ära des Contents hat begonnen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, unsere langjährige Film-und Geschichten-Kompetenz noch digitaler, kanalspezifischer und zielgruppenzentrierter zu denken.

Wir freuen uns, dass unser neuer Kreativchef und Bewegtbild-Content-Experte Lukasz Brzozowski (r.) diesen Wandel maßgeblich mitgestalten wird. Als Kreativer und Filmemacher, der Digitaldenke und Bewegtbild-Kompetenz in sich vereint, wird er zusammen mit Steffen K. Schulik-Feddersen (l.), Geschäftsführer fischerAppelt, play und Mirco Völker, CEO fischerAppelt, play die Agentur in die digitale Zukunft führen.

Neben der Neuausrichtung des Stuttgarter Office, expandiert die Bewegtbildmarke auch nach Berlin. Hier entsteht das fischerAppelt, play Creative Content Lab. Unter der Führung von Christoph Käthe beschäftigt sich die Berliner-Einheit insbesondere mit der Entwicklung von YouTube-Formaten, Content-Strategien und –Distribution.




Mehr aus dem Blog