Medien und Menschen 2017: SPREAD Talk in Berlin

19.01.2017

Wir laden am 26. Januar zum Medien-Talk in den Berliner Wonderland Studios ein.

Im April 2016 haben wir unser Content Marketing Festival SPREAD erfolgreich gelauncht. In der nächsten Woche wird es das zweite Event der Reihe geben: einen Talk in unseren neuen Berliner Räumen, den Wonderland Studios. Das Thema: Medien 2017 – zwischen Filterblasen und Fake News.

Das Wahljahr 2017 empfängt die Medien mit zwei besonderen Herausforderungen: Fake News verwirren die Leser und beeinflussen Wähler, gleichzeitig stehen Journalisten in der Kritik, den Kontakt zur Gesellschaft verloren zu haben und in einer elitären Blase zu leben. Auch die Leser – Social Media sei Dank – basteln sich zunehmend ihre eigene Welt. Wie lässt sich die Lügenindustrie wirksam bekämpfen? Und wie finden Menschen und Medien wieder zueinander? Werden diese Probleme in Deutschland vor der Bundestagswahl so gravierend wie in den USA?

Einladung zum SPREAD Talk

Über diese und weitere Fragen diskutieren am 26. Januar 2017 Susanne Amann (Der Spiegel), Laura Himmelreich (Vice), Jörg Quoos (Funke Mediengruppe) und Jochen Wegner (Zeit Online) mit unserem Chefredakteur Dirk Benninghoff beim SPREAD Talk. Wir laden um 18 Uhr in unsere Räume in der Schönhauser Allee 148 ein. Nach der Diskussionsrunde wird es ein Get-together und direkten Austausch mit unseren Talkgästen geben.

Melden Sie sich bei Interesse über spread@fischerappelt.de zum Event an.




Mehr aus dem Blog