P3 group AG wird zu umlaut

18.11.2019

Fork Unstable Media setzt Webseite um und „adds something on töp”

Der globale Unternehmensberatungs- und Engineering-Dienstleister P3 group AG firmiert mit sofortiger Wirkung unter der Marke umlaut AG. Für die Webseite zeichnet sich unsere Digitaltochter Fork Unstable Media verantwortlich.

„Ein Umlaut ist ein diakritisches Zeichen, das einen regulären Vokal in einen besonderen Buchstaben verwandelt. Als umlaut heben wir das Niveau unserer Beratungs- und Umsetzungsleistungen von regulär auf speziell an. Unser besonderes Markenzeichen ist, dass wir Kunden dabei helfen, die Qualität, den Fokus und die Tonalität ihrer technologischen Fähigkeiten und Organisationskultur zum Besseren zu verändern. Und genau deswegen hat es zwischen Fork Unstable Media mit ihrer Mission ‚we change the web for the better‘ und uns auch sofort gepasst”, erklärt Lars Karsten, Chief People & Brand Officer (CPO).

Fütüre Friendly

Das damit verbundene, von Rocket & Wink neu entwickelte Corporate Design ist mutig und ungewöhnlich für eine Unternehmensberatung und passt daher perfekt zur neuen Ausrichtung. Fork steuert das Digitale bei und setzt auf unseren Future-Friendly-Ansatz: Das fluide Designsystem von umlaut sorgt für eine minimalinvasive Anpassung an zukünftige Geräte und Touchpoints entlang der Journey, um eine konsistente Customer Experience zu gewährleisten. Das technische Setup mit Craft CMS und GraphQL unterstützt das Designsystem und ermöglicht die Datenverwaltung unabhängig vom Ausgabekanal. Diese moderne „Headless Architektur“ bietet Flexibilität, Stabilität und ermöglicht eine schnelle Anbindung von neuen Anwendungen und Komponenten.

„Unser Ziel war es, die unkonventionelle Marke mit ebenso außergewöhnlichen Interaktionen zum Leben zu erwecken. Wir hatten große Freude daran ‚Easter Eggs‘ und ‚Hidden Gems‘ in der Seite zu verstecken“, berichtet Kai Ebert, General Manager bei Fork.




Mehr aus dem Blog