PR Klappe 2018: Zwei Mal Shortlist

03.07.2018

Zusammen mit Mercedes-Benz können wir im September auf Auszeichnungen hoffen.

Zum 8. Mal werden die PR Klappen in diesem Jahr vergeben. Ausgezeichnet werden Cases aus den Bereichen Branded Content, Earned Media, Unternehmensfilme und PR-Cases, die Bewegtbild hervorgebracht haben. Gleich zwei Mal konnten wir mit unseren Projekten für Mercedes-Benz die Jury überzeugen und sind auf der Shortlist gelandet.

In der Kategorie „Erklärfilm” haben wir mit unserem Projekt Digitale Vorfreude gepunktet. In Zusammenarbeit mit Berylls, Cinteo und Goodmates haben wir für Mercedes-Benz ein einzigartiges Kunden- und Markenerlebnis erschaffen. Dem Kunden wird ermöglicht, die Produktion des eigenen Fahrzeugs in „Echtzeit” verfolgen. Das heißt, einzelne Produktionsschritte – angefangen in der Gießerei über den Rohbau, die Lackiererei und die Montage bis hin zum Finishing – können durch Bewegtbildcontent miterlebt werden.

Auch mit IRONMAN konnten wir uns in der Kategorie „Regie” einen Platz auf der Shortlist sichern. Unser Branded-Content-Film für Mercedes-Benz zeigt den Trainingsalltag der Triathleten und setzt dabei einen ganz besonderen Fokus – auf die geistige Haltung der Athleten. Diese spiegelt sich sinnbildlich in der mentalen Stärke der Shaolin Mönche wider, welche in dem Film gekonnt in Szene gesetzt werden. Die Markenwerte von Mercedes-Benz werden in einer hochwertigen Ästhetik vermittelt.

Am 4. September 2018 erfahren wir bei der Preisverleihung in Frankfurt am Main, ob unsere Projekte prämiert werden.




Mehr aus dem Blog