Preisregen für #catchcurious

01.12.2017

Wir überzeugen mit Merck beim MIIA und EEA.

Nicht nur ein, sondern gleich zwei Mal konnten wir gestern Abend mit unserer #catchcurious-Kampagne von und für Merck überzeugen: Bei den European Excellence Awards (EEA) werden europaweite Projekte und Kampagnen in den Bereichen Kommunikation und Public Relations ausgezeichnet. In der Kategorie „Chemicals & Industrials” konnten wir uns mit der #catchcurious-Kampagne von Merck gegen die Konkurrenz durchsetzen und gewannen bei der festlichen Gala in Hamburg den begehrten Award.

Auch bei den Marketing Intelligence & Innovation Awards (MIIA), die Vorreiter des digitalen Marketings auszeichnen, konnten wir die Jury mit der #catchcurious-Kampagne überzeugen: Als Abschluss des ersten Messetages des Markentingmanagementkongress (MMK) in Berlin wurden wir mit dem MIIA Award in der Kategorie “Marketing Campaign of the Year” für Merck ausgezeichnet.

Das ist die Gewinner-Kampagne

#catchcurious ist eine globale Content-Kampagne von Merck, die mit dem Leitmotiv „Curiosity“ die grundlegende Neuausrichtung des Markenauftritts vom ältesten pharmazeutisch-chemischen Unternehmens der Welt kommunizieren möchte. Herzstück der B2B-Kampagne ist ein globaler Content-Hub, in dem sich Wissenschaftler und Influencer vernetzen und austauschen können. Der Kampagnenfilm und eine intelligente Influencer-Ansprache sorgen für Präsenz an digitalen Touchpoints und die initiale Verbreitung der Inhalte bei Multiplikatoren und in relevanten Zielgruppen.  




Mehr aus dem Blog