Politische Jugend in der politischen Mittagspause

01.06.2018

Wir sprechen mit Kevin Kühnert und Paul Ziemiak am 13. Juni über Erneuerung

Spricht man nach der Bundestagswahl im vergangenen Jahr über die Volksparteien, dann findet ein Schlagwort immer seinen Weg in die Debatten: Erneuerung. Nach einem historisch schwachen Wahlergebnis bei der Bundestagswahl ging vor allem durch die SPD ein Ruck. Die Jusos, allen voran Kevin Kühnert, forderten ein Umdenken, neue Inhalte und den Gang in die Opposition. Gute neun Monate später ist die Große Koalition nun doch in die Verlängerung gegangen, die SPD-Mitglieder haben sich dafür ausgesprochen. Der Ruf nach Veränderung ist jedoch nicht abgeklungen.

Spätestens in den Koalitionsverhandlungen machte sich auch in der CDU ein Aufbruch bemerkbar. Junge christdemokratische Parlamentarier machten sich dafür stark, in der Regierung berücksichtigt zu werden. Am Ende dieser Entwicklung steht mit Jens Spahn ein 39-jähriger Gesundheitsminister.

Häufig stellt sich die Frage, wie eine Erneuerung in gemeinsamer Regierungsverantwortung funktionieren kann. Wie ist es zu vereinbaren, dass die SPD den Vizekanzler stellt und in relevanten Ministerien gemeinsam mit der Union eine politische Linie verfolgen muss und auf der anderen Seite einen Erneuerungsprozess durchschreiten möchte? Wie sieht die Erneuerung in einer CDU aus, die seit Jahren mit der Kritik zu kämpfen hat, ein Kanzlerinnenwahlverein für die mutmaßlich ausscheidende Angela Merkel zu sein? Welche Personen werden in einer neuen CDU eine Rollen spielen?

Politische Mittagspause in Berlin am 13. Juni

Diese und weitere Fragen werden die kommenden vier Jahre beherrschen. Wir gehen einen Schritt voraus und versuchen, gemeinsam mit den Schlüsselpersonen der Parteien Antworten zu finden. Am 13. Juni geht unsere politische Mittagspause in Berlin in eine zweite Runde. Kevin Kühnert, Bundesvorsitzender der Jusos, und Paul Ziemiak, MdB für die CDU und Bundesvorsitzender der Jungen Union, stellen sich den Fragen unseres Directors Public Affairs Dr. Florian Eckert und der Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Alle Details auf einem Blick

  • Was: Politische Mittagspause
  • Wann: 13. Juni, von 12:30 bis 14:00 Uhr
  • Anmeldung: Für unser Event sind nur noch wenige Plätze verfügbar. Interessenten können sich mit einer kurzen E-Mail  an hauptstadtbuero@fischerappelt.de anmelden.




Mehr aus dem Blog