Die S-Bahn macht ihr Ding. Romano macht sein Ding.

21.06.2018

Berliner Original präsentiert Berliner Original.

Die S-Bahn Berlin bekommt neue Züge – und wir wollen diese Anschaffung natürlich gebührend zu zelebrieren: Gemeinsam mit mit der S-Bahn Berlin launchen wir im Vorfeld der Präsentation des ersten Zuges in der Öffentlichkeit eine digitale Imagekampagne. Die Basis bildet die Lancierung des eigenen YouTube-Kanals, der von unseren Bewegetbildspezialisten betreut und mit Content befüllt wird.

Romano inspiziert die neuen Züge der S-Bahn Berlin

Den Auftakt macht ein Spot mit dem Köpenicker Kult-Rapper Romano, der das Modell der neuen Baureihe 483/484 auf Herz und Nieren testet. Neue Farbgebung, mehr Platz, Kameras und Notrufknöpfe. Und auch zum neuen Killer-Feature, der Klimaanlage, lautet sein Urteil: „Find ick jut.“ Und generell: „Die wissen schon, wat se machen.“ Zum Einsatz kommen die neuen Züge ab 2021.

Der YouTube-Spot mit Romano ist eines der Highlights der Kampagne, die von Juni bis Mitte September läuft und ihren Höhepunkt zum Start der InnoTrans findet. Dort wird die neue S-Bahn-Baureihe zum ersten Mal der breiten Öffentlichkeit gezeigt.

Die neuen Fahrzeuge werden unsere Leistungserbringung deutlich verbessern und ermöglichen uns auch, technische Neuheiten der S-Bahn zu kommunizieren, beispielsweise eine seitliche Linien- und Zielanzeige mit Fahrgastinformation in Echtzeit.

Angelika Simon, Leiterin Werbung und Kommunikation der S-Bahn Berlin

Weitere Video-Features folgen im Wochenrhythmus. Dazu gehören u.a. die „Nerds”: Eisenbahnliebhaber, die mit ihrem Fachwissen und ihrer ganz eigenen Kommunikationsart eine breitere Zielgruppe erreichen sollen, insbesondere die tech-affinen S-Bahn-Fahrer.




Mehr aus dem Blog