Shortlist bei Best of Content Marketing 2017

30.03.2017

Fünf Nominierungen beim Branchenpreis Best of Content Marketing 2017.

Der Verband Content Marketing Forum vergibt seit 2003 jährlich den größten europäischen Award für Content Marketing. Auch in diesem Jahr sind unsere Projekte wieder zahlreich auf der Shortlist des Preises vertreten. Sie ist das Resultat der Jurysitzungen, die Anfang März in München stattfanden. An zwei Tagen haben rund 180 Juroren mehr als 680 Einreichungen eingehend geprüft und bewertet.

Unser bereits mehrfach preisgekrönter Case „Extreme Alpine Soccer” für Mercedes-Benz Vans ist in zwei Kategorien nominiert: Eine Chance hat die neue Trendsportart Steilhangfußball in Bewegtbild/Branded Entertainment und eine weitere in Bewegtbild/Fiction, Viralspot.

Ebenfalls für Mercedes-Benz Vans haben wir das Welcome Book umgesetzt. Darin werden Reisende und Abenteurer vorgestellt, die mit ihren umgebauten Vans die Welt erkunden. Gleichzeitig zeigt die Publikation aber auch Arbeiter und Alltagskünstler, deren Mobilität von der Baustelle bis hin zum mobilen Arbeitsplatz reicht.

Das Welcome Book ist in ebenfalls zweimal bei Best of Content Marketing 2017 nominiert: in der Kategorie Corporate Books/Industrie sowie Customer Specials und Annuals.

Der dritte fischerAppelt-Case, der es auf die Shortlist des Branchenpreises geschafft hat, ist die Curiosity-Kampagne für das Technologie- und Wissenschaftsunternehmen Merck.

In allen fünf Kategorien, in denen unsere Projekte nominiert sind, können wir uns schon jetzt über Silber-Preise freuen. Welche Cases mit Gold ausgezeichnet werden, wird bei der Verleihung des BCM am 29. Juni in Berlin bekanntgegeben.




Mehr aus dem Blog