Drei Nominierungen beim „Jahr der Werbung“

06.12.2016

Mercedes-Benz und Merck stehen auf der Shortlist des Branchenpreises.

403 Arbeiten haben Kommunikationsverantwortliche und Agenturen beim „Jahr der Werbung“ 2017 vom Econ Verlag eingereicht. 168 davon haben es auf die Shortlist geschafft – darunter auch drei unserer Projekte. Mit „Extreme Alpine Soccer“ für Mercedes-Benz sind wir in der Kategorie Film nominiert.

„Museum Monday”, unser Content-Marketing-Projekt für das Mercedes-Benz Museum, hat es mit seiner zweiten Staffel ebenfalls auf die Shortlist vom „Jahr der Werbung” geschafft, und zwar in der Kategorie Digitale Medien/Social-Media-Aktivitäten.

Ebenfalls nominiert ist die Kreativkampagne „Something in the water“, die unsere Digitalexperten von Fork Unstable Media für Merck entwickelt haben. Sie hat Chancen in der Kategorie Digitale Medien/Produkt- und Servicewebsites.

Am 2. Februar 2017 werden die Preisträger des „Jahrs der Werbung“ beim Winner’s Dinner bekannt gegeben und ausgezeichnet.




Mehr aus dem Blog