Support für die Norddeutsche Orchesterakademie

27.09.2017

Ein Herzens-Projekt für Musikbegeisterte

Wir freuen uns über unsere Kooperation mit der Norddeutschen Orchesterakademie. Das von uns unterstütze Projekt führt talentierte, semi-professionelle Musiker aller Alters- und Berufsgruppen zusammen, die in einer hochqualifizierten Orchesterbesetzung gemeinsam musizieren wollen. Im gesamten norddeutschen Raum und auch darüber hinaus werden Instrumentalisten dazu aufgerufen, sich für die gemischte Truppe zu bewerben.

Zur Premiere wartet die große Bühne

Das Orchester wird sich vom 29. Juni bis zum 8. Juli 2018 in der Mecklenburgischen Schweiz versammeln und sich voll und ganz der monumentalen Tondichtung „Eine Alpensinfonie“ von Richard Strauss widmen. Der Plan ist es, eine Woche lang komprimiert zu proben und die verbleibende Zeit als gemeinsamen Urlaub zu nutzen, um aus allen Beteiligten zusätzlich eine Gemeinschaft zu machen. Insgesamt sollen 120 Musiker rekrutiert und sogar diverse Sonderinstrumente wie eine Windmaschine oder Orgel organisiert werden. Dass so einem besonderen Stück eine außerordentliche Bühne gebührt, liegt auf der Hand. Deshalb wird das Auftaktkonzert am 8. Juli 2018 im großen Saal der Elbphilharmonie stattfinden. Laut den Initiatoren Peter Boekels, Fanny Quandt und Jan Kuhlen haben bereits viele begeisterte Musikliebhaber die Chance zur Voranmeldung genutzt.

Der Moment, wenn wir mit 120 anderen Musikern nach einer Woche intensiver Proben die Bühne im Großen Saal der Elbphilharmonie betreten werden und die ersten Takte der ‚Alpensinfonie‘ erklingen, wird bestimmt zu einem persönlichen Once-in-a-lifetime-Moment für uns drei!

Jan Kuhlen, Initiator

Peter Boekels, Fanny Quandt und Jan Kuhlen

Besonders begeistert von der Idee des Projektorchesters ist auch Dirigent Kiril Stankow, zukünftiger Kapellmeister am Gärtnerplatztheater in München. Mit ihm haben die Initiatoren eine Schlüsselfigur gefunden, die am Pult eine klare Idee vermitteln und alle Musiker mitreißen wird.

Nicht nur die drei Initiatoren sind sich sicher, dass mit der Norddeutschen Orchesterakademie im kommenden Jahr eines der aufregendsten Orchesterprojekte des Nordens an den Start geht. Auch wir als Supporter sind mehr als gespannt auf die kommenden Konzerte!




Mehr aus dem Blog