Unsere Eventreihe „Inspire me”

30.10.2017

Vergangene Woche feierte unsere Influencer-Eventreihe in München Premiere.

Auf der Suche nach gegenseitiger Inspiration luden wir vergangenen Mittwoch erstmals Influencer zur neuen Eventreihe „Inspire me“ in unser Infinity Office in Schwabing ein. Hinter dem Format versteckt sich ein regelmäßiger, persönlicher Wissens- und Interessensaustausch. Das Format lässt sich gut mit den Worten „von einander lernen bzw. sich gegenseitig inspirieren” beschreiben. Das heißt, auf der einen Seite möchten wir Influencer zu verschiedensten Themen und Trends inspirieren, auf der anderen Seite möchten wir von Influencern erfahren, wie sie arbeiten, wie sie kreativen Content erstellen, was sie an Kooperationen ärgert oder welchen Herausforderungen sie sich aktuell stellen müssen.

Unser Ziel ist es, die Zusammenarbeit mit Influencern immer weiter zu perfektionieren und zu entwickeln. Wir möchten uns mit dem Format ein Alleinstellungsmerkmal als Agentur erarbeiten, unsere bestehenden Kooperationen stärken und unser Netzwerk weiter ausbauen, um zukünftige Kooperationen und Kundenprojekte noch effizienter und effektiver durchführen zu können. Dabei ist es unser Anspruch, Influencer Marketing auf Augenhöhe durchzuführen: Weniger übereinander, mehr miteinander reden und gemeinsam Neues entwickeln.

Der Fokus von „Inspire me“ liegt also auf einem persönlichen Austausch und dem Aufbau von Influencer-Beziehungen. So waren wir gespannt auf die Meinungen und Erfahrungen der 13 Influencer aller Größen aus verschiedenen Themenbereichen wie Mode, Beauty, Lifestyle, Food, Travel und Interior. Alles unter dem Motto: „Eure Meinung ist uns wichtig“, denn wir wollten auch herausfinden, was die Münchner Influencer-Welt aktuell so beschäftigt.

Was ist dieses fischerAppelt?

Nach dem Eintreffen der Gäste und den ersten herbstlichen Drinks, stellten wir unser Creative Content Group im Großen und Kleinen vor. Wir präsentierten unsere sechs Kerndisziplinen anhand von bunten Gummibärchen, denn wir sind #genausobunt. „Jede Süßigkeit steht stellvertretend für eine Disziplin von uns“, erklärte unsere Social-Media-Expertin Katrin Joppig den Teilnehmern.

„Unsere Lebensabschnitte spiegeln sich auf unserem Blog wieder“

Im Anschluss lernten wir die Influencer kennen. Viele berichteten, dass sie das Bloggen schon seit Jahren – ja fast Jahrzehnten – leidenschaftlich auch neben dem Hauptberuf verfolgen. Die unterschiedlichsten Motivationsgründe wurden aufgelistet: ob als Ausgleich zum Controlling-Job, durch die ungebrochene Liebe zu München, die Pasta-Obsession oder weil man bei Freunden sowieso schon immer alles gerne umgestellt und umdekoriert hat. Das Bloggen ist für sie also vor allem ein Hobby-Herzens-Projekt und eine kreative Spielwiese.

Das Blogger-Pärchen von „Ein Stück vom Glück“ berichtete davon, dass sich jede Lebenssituation wie vom Umzug ins Grüne, Kinderkriegen und Zimmereinrichten auf ihrem Blog oder in ihren bereits veröffentlichen Büchern widerspiegelt. Alle gaben gerne einen Einblick in ihre Welt und freuten sich über den Austausch und Input der anderen anwesenden Influencer. Auch tauchte öfter die Frage auf, wohin sich das Bloggen entwickelt.

Wunschkonzert

Wie sich der nächste Austausch inhaltlich ausrichtet, wurde an dem Abend gemeinsam mit den Influencern erarbeitet. Die Influencer konnten ihre Wünsche und Anregungen, welche Themen und Bereiche sie besonders interessieren äußern sowie ihren Input zu Fragen wie „Mit wem möchtest Du Dich mal austauschen?“, „Worüber möchtest Du mehr erfahren?“  und „Was interessiert Dich an fischerAppelt?“ geben.

Als kleines Goodie gab es neben unseren fischerAppelt-Gummibärchen-Glas zum Abschied die „Box of Inspiration“. Darin enthalten: eine geballte Ladung Inspiration, erstellt aus Tipps und Ratschlägen. Der Inhalt der Box wird bei jedem Treffen weiter wachsen und die Influencer sollen so neue, weitere Inspirationen von uns erhalten.

Influencer und Gastgeber waren begeistert vom gegenseitigen Austausch, daher freuen wir uns sehr auf #InspireMe Teil 2 im nächsten Jahr.

Unsere Influencer des ersten „Inspire me” Events

Cristina Krenzer

weiß als Schnittstelle zwischen PR und Social Media genau worauf es in beiden Disziplinen ankommt.




Mehr aus dem Blog