Vorsicht Fernweh-Gefahr!

29.05.2015

#fAspekte diese Woche aus Frankfurt auf Instagram

Florian Kleinsteuber ist seit April Berater in Frankfurt am Main. Ein neues Gesicht ist er allerdings nicht, die vergangenen 2 Jahre hat er uns in Berlin unterstützt. Wenn Florian nicht gerade auf Tour mit seinem Rucksack durch Israel, Schweden oder Norwegen ist, verteilt er seine gute Laune am liebsten unter den Kollegen aus unseren Standorten.
Sein typischer Morgen beginnt mit einer Gesangseinlage unter der Dusche, geht weiter mit der bekannten Qual der Wahl am Kleiderschrank und endet mit einem Sprint zur Arbeit. Dort angekommen geht’s natürlich erst einmal in die Küche – Pott Kaffee holen.
Seinen Nachmittag vertreibt sich Florian dann unter anderem mit Kunden-Calls, Verfassen von Briefings sowie Konzeption von PR-Maßnahmen und Shootings. Nebenbei löchert er seine Kollegen mit absurden Fragen.

#goodnight #frankfurt #ostend #skyline #skyscraper #europeancentralbank #sunset #instamood #main #river

Ein von fischerAppelt (@fischerappelt) gepostetes Foto am

Die #fAspekte dieser Woche zeigen auf jeden Fall, wie viel Spaß die Frankfurter bei ihrer Arbeit haben, wie gesund sie frühstücken und vor allem: wie wunderschön ihre Stadt – auch liebevoll Mainhatten genannt – bei Sonnenuntergang ist.




Mehr aus dem Blog