Generalprobe zur Bundestagswahl

16.05.2017

Das fischerAppelt-Wahlspecial zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen.

Nach den Wahlen im Saarland und in Schleswig-Holstein geht nun auch die dritte und letzte Landtagswahl dieses Superwahljahrs zu Ende. Die Zeit des Ausprobierens ist vorbei, die heiße Wahlkampfphase vor dem großen Wahlfinale im September ist eröffnet.

Nordrhein-Westfalen ist nicht nur Deutschlands bevölkerungsreichstes und wirtschaftsstärkstes Bundesland, sondern hat auch in politischer Hinsicht großen Einfluss auf die Bundespolitik. Im Gegensatz zu den beiden vorherigen Wahlen handelt es sich bei dieser Landtagswahl jedoch nicht nur um eine politische Momentaufnahme, sondern vielmehr um die Generalprobe für die wichtigste Wahl des Jahres. Folglich wird das durchaus überraschende Ergebnis der Landtagswahl, den Wahlkampfstrategen aller Parteien bestimmt noch die ein oder andere schlaflose Nacht bereiten.

Die SPD muss einen starken Verlust an Stimmen in ihrem Stammland hinnehmen und verliert das Mandat der Ministerpräsidentin. Die CDU hingegen kann sich freuen, auch die dritte Landtagswahl in Folge mit einem soliden Stimmenzuwachs abzuschließen. Interessant ist die Rolle der kleinen Parteien, die sich aus dem Wahlergebnis ergibt: So ist nur dank des knapp gescheiterten Wiedereinzugs der Linken eine schwarz-gelbe Koalition denkbar. Je mehr Parteien in die Parlamente kommen, desto schwieriger werden letztlich auch Bündnisse zu schließen sein. Dies wird mit Sicherheit auch die Bundestagswahl im September betreffen.

Wir von fischerAppelt haben wie gewohnt die Ergebnisse in unserem Wahlspecial zusammengestellt und die Implikationen, auch für die anstehende Wahl, analytisch aufbereitet. Unter folgendem Link können Sie auf die Publikation zugreifen: fischerAppelt Wahlspecial – Generalprobe zur Bundestagswahl.

Bei Fragen zur Broschüre oder zum Ausgang zur Wahl stehen Ihnen unsere Kollegen vom Hauptstadtbüro unter hauptstadtbuero@fischerappelt.de zur Verfügung.

Marius Voigt

Der Berliner Standortleiter berät Entscheider aus Unternehmen, Verbänden und Initiativen bei der strategischen Positionierung.




Mehr aus dem Blog