Unsere Highlights beim WTF

27.09.2018

Das halten wir beim We Transfer Communications Festival für euch bereit.

Am 28. und 29. September lädt Quadriga zum We Transform Communications Festival und wir sind wieder als Partner dabei. Die Veranstaltung richtet sich an junge Kommunikatoren der Generation Y und Z und möchte vorhandene Denk-Konstrukte, veraltete Arbeitsweisen und Handlungsformen hinterfragen, umstürzen und neu denken.

Wie läuft das ab? Das WTF-Festival geht an den beiden Tagen auf eine kleine Reise durch Berlin. Erster Halt ist der zweite Tag des Kommunikationskongresses 2018. Quadriga hat hier aus dem großen Programmangebot eine ganze Reihe interessanter Speaker, Panels und Best Cases als Vorschlag ausgewählt.

Unser Get-together „Prenzlauer Berg by Night”

Am Abend geht es dann weiter nach Prenzlauer Berg: Wir laden alle WTF-Teilnehmer in unsere Berliner Wonderland-Studios ein zum entspannten Netzwerken bei Burgern & Bier (und anderen Getränken) über den Dächern Berlins.

„Next Generation Brand Experiences” mit Eugenia Lagemann

Am zweiten Tag stoppt das Festival im Quadriga Forum und bietet neben einer Keynote von VICE-Redakteur Oobah Butler viele interaktive Sessions wie Tutorial Talks und einen Hackathon. Auch eine unserer Expertinnen ist bei den Tutorial Talks dabei: Eugenia Lagemann, Geschäftsführerin unserer PR- und Content-Marketing-Agentur fischerAppelt, relations, spricht mit den Teilnehmern über das Thema „Next Generation Brand Experiences”. Nach pureplay Online werden Experientials für Brands oder Produkte immer relevanter. Was ist der Unterschied zu Events? Welche Best Practices geben den Weg vor? Und wie zahlt das auf die Content Marketing Agenden von Marken ein? Besucht uns bei unserem Panel und findet es heraus. Wir freuen uns auf euch!

Alles auf einen Blick

  • Was: Prenzlauer Berg by Night
  • Wann: 27. September, ab 20:00 Uhr
  • Wo: Wonderland Studios, Berlin

  • Was: Next Generation Brand Experiences
  • Wann: 28. September, 10:55 bis 12:00 Uhr
  • Wo: Quadriga Forum, Berlin




Mehr aus dem Blog