WTF – We Transform Communications Festival

07.06.2017

Event für Kommunikatoren mit Hands-on-Erfahrungen und Peer-to-Peer-Austausch.

Die Quadriga Hochschule lädt am 20. und 21. Juni zu einem Kommunikationsfestival, das einiges anders macht als ähnliche Veranstaltungen: Beim We Transform Communications Festival (WTF) gibt es statt reinen Frontalpanels und eintönigen Workshops ganz neue Formate, bei denen junge Marketing- und Kommunikationsfachleute Problemfelder identifizieren und Lösungsansätze entwickeln. Natürlich gibt es dazu auch Input von erfahrenen Branchenkennern. Neben Medienexperten wie der VICE-Germany-Chefredakteurin Laura Himmelreich oder dem Daimler Head of Digital Content Sascha Pallenberg sind auch Brand-Profis als Speaker zu Gast – etwa Wendelin Hübner, Key City Public Relations bei adidas, oder Nick Marken, Corporate PR bei OTTO.

Bernhard Fischer-Appelt und Dirk Benninghoff bei WTF in Berlin

Auch zwei unserer Experten werden das junge Kommunikationspublikum mit spannenden Impulsen versorgen: Gründer und Vorstand Bernhard Fischer-Appelt wird zum Thema „Macht der Ideen“ sprechen, unser Chefredakteur Dirk Benninghoff zu Storytelling.

Ganz im Sinne des We Transform Communications Festival werden die beiden aber keine reinen Keynotes halten. Dirk wird ein Simulation Game präsentieren, bei dem mehrere Teams zu einem Szenario gegeneinander spielen. Bernhard hat das Format Interactive gewählt, bei dem er gemeinsam mit dem Publikum Neues ausprobiert und Lösungen erarbeitet.

Weitere Formate beim Festival sind Hot Seats, bei dem die Speaker auf alles antworten, was das Publikum fragt, Case Studies und die interaktive Trainingseinheit Me, Myself & I. Der Hintergrundgedanke der Organisatoren ist der Peer-to-Peer-Austausch: Kommunikationsjunioren wollen sich mit Gleichgesinnten treffen, Erfahrungen austauschen, diskutieren und gemeinsam Lösungen finden. Ganz nach dem Motto: „Wir wollen keine Messe, wir wollen keinen Kongress, wir wollen ein Festival!“

Wichtige Infos zum We Transform Communications Festival

Das Festival findet am 20. und 21. Juni in der KulturBrauerei in der Schönhauser Allee 36 in Berlin statt (schräg gegenüber übrigens von den Wonderland Studios, unserem neuen Hauptstadt-Office). Zur Anmeldung und allen weiteren Infos geht’s hier. Noch bis zum 8. Juni gibt es Frühbucherrabatt.




Mehr aus dem Blog