Zwei neue Digitalköpfe für Berlin

03.08.2016

Mit Patrick Lithander und Axel Bergander verstärken wir unser Hauptstadt-Team.

Wir heißen Patrick Lithander (l. im Bild) und Axel Bergander (r. im Bild) herzlich in der fischerApppelt-Gruppe willkommen. Patrick wird den Berliner Kreativstandort als Director Business Development unterstützen. Nach Stationen u. a. bei der Burda Creative Group und C3 Creative Code and Content GmbH wechselt er nun von Ketchum Pleon zu uns. Er wird sich um den strategischen Ausbau des Content-Produktportfolios kümmern und dabei seine Publishing- und Digital-Expertise einbringen.

Das Team wird von dem erfahrenen Digitalstrategen Axel Bergander unterstützt. Als Director Content Strategy kommt Axel von der Hamburger Digitalagentur SinnerSchrader, für die er den Prager Standort mit aufbaute und mit Curved eines der beliebtesten Content-Angebote im Bereich Mobile entwickelte und betreute. Zuvor machte er sich bei Interone einen Namen mit der Konzeption weltweiter Kampagnen und der Content-Entwicklung für BMW.

Unser Content-Marketing-Angebot schärfen

„Mit Patrick Lithander und Axel Bergander schärfen wir unser Content-Marketing-Angebot und erhöhen unsere Schlagkraft am Markt“, erklärt Mirco Völker, CEO fischerAppelt, play. „Wir bieten unseren Kunden die komplette integrierte Wertschöpfungskette von Analyse, Strategie, Beratung über die Entwicklung bis hin zur Umsetzung von Content- und Bewegtbildprojekten aus einer Hand.“

„Ich freue mich sehr über die beiden Neuzugänge in Berlin. Für die Agenturgruppe fischerAppelt gewinnen wir mit Patrick und Axel zwei Digital-Content-Spezialisten, die höchste Qualität und Know-how liefern“, sagt unser Digitalvorstand Franziska von Lewinski.




Mehr aus dem Blog