Countdown für die Tagesschau

2014

Ein Countdown auf Fingernägeln oder wie eine virale Kampagne für Gesprächsstoff sorgte.

Der Umzug der ARD Tagesschau in das modernste und teuerste Nachrichtenstudio der Welt wurde im Frühjahr 2014 nicht nur von kritischen Stimmen vieler Zuschauer begleitet. Sondern auch von einer ganz besonderen Teaser-Kampagne:
Ein virales Projekt, das die Vorbehalte der Öffentlichkeit mit Teaser-Trailern und inszenierten versteckten Botschaften in leidenschaftliche Diskussionen in den Netzwerken leitete – und ganz ohne Mediabudget vorfreudige Neugierde bei Menschen und Medien geweckt hat.

Im Zentrum der Kampagne: der streng geheime erste Ausstrahlungstermin aus dem neuen Studio. Mit versteckten Hinweisen zählten die Moderatoren der Tagesthemen die Tage bis zur ersten Sendung herunter. Dabei wurde alles zum Kommunikationsmedium, was das alte Nachrichtenstudio hergab: vom obligatorischen Blattstapel über den Wetterbericht bis hin zu den Fingernägeln der Moderatorin.  

Parallel kommentierten täglich neue Teaser-Trailer mit humorvollen Zusammenschnitten von Tagesschau-Sprechern aus 6 Jahrzehnten die Vorurteile gegenüber der Tagesschau, lieferten weitere Hinweise zum neuen Studio und heizten die Spekulationen in den Netzwerken und Medien weiter an.

Das Ergebnis: Schon ein on Air-Test für die versteckten Botschaften wurde von Stefan Raab entdeckt und bei TV Total kommentiert. Nach wenigen Tagen kam die BILD-Zeitung dem Countdown auf die Spur und machte ihn zum Titelthema. Weitere Medien folgten. Die Trailer wurde hunderttausendfach geliked und geteilt. Und während durchschnittlich jeden Tag rund 5 Millionen Menschen die Tagesschau einschalten, waren es bei der ersten Sendung aus dem neuen Studio über 10 Millionen Zuschauer.

Awards

  • ADC Nagel 2015 Bronze
  • PR KLAPPE 2015 Bronze
  • Jahr der Werbung Megaphon 2015 Silber
  • Annual Multimedia Award 2016 Silber



Weitere Referenzen