Das Transforum auf der CeBIT 2016

2016

Storytelling auf der Bühne: runderneuerter Messeauftritt der Deutschen Telekom.

Auf der CeBIT 2016 präsentierte die Deutsche Telekom mit dem Transforum eine noch nie dagewesene Symbiose aus Inhalt, Kreativität, Austausch, Markenerlebnis und Produktbotschaften. Das Herzstück des CeBIT-Messestands der Telekom ist in diesem Jahr eine Bühne. Darauf eine spannende Content-Programmidee: das Transforum, das wir in den Monaten vor der Messe konzipiert, geplant und umgesetzt haben.

Deutsche Telekom: 360-Grad-Auftritt auf der CeBIT 2016

Das Bühnenprogramm brachte das Top-Management um Tim Höttges mit internationalen Führungskräften und Innovatoren zusammen. Unter den Referenten waren Branchenschwergewichte wie Allianz-CEO Oliver Bäte, Microsoft-Geschäftsführerin Sabine Bendiek, Zalando-Vorstand Rubin Ritter und Bahnchef Rüdiger Grube. Fast 50 Speaker diskutierten an den vier Tagen der CeBIT 2016 zu Trends, Entwicklungen und Innovationen der Digitalisierung in Panels, Publikumsgesprächen und Case-Inszenierungen – im Live-Talk vor Ort und via Stream über das Netz.

Das beeindruckende Ergebnis des runderneuerten Messeauftritts der Deutschen Telekom: Auf der CeBIT 2016 konnte der Stand 51% mehr Geschäftskunden unter den Besuchern verzeichnen als in den vorigen Jahren.




Weitere Referenzen