Gehör verschaffen

2012-2013

Veranstaltungen und Medienarbeit setzen das sensible Thema Kindesmissbrauch auf die mediale Agenda.

Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) initiierte 2011 einen breiten gesellschaftlichen Dialog – mit Politik, Gesellschaft, Medien, Forschung und Betroffenen. Veranstaltungen, Events im öffentlichen Raum und Medienarbeit setzen das sensible Thema auf die mediale Agenda.  

Sexueller Kindesmissbrauch und seine Folgen werden kaum diskutiert, Bedürfnisse von Betroffenen nicht wahrgenommen. Gemeinsam mit dem Fachbeirat führte der UBSKM vier Hearings zu ausgewählten Schwerpunktthemen sexueller Gewalt durch.

fischerAppelt entwickelt für die Veranstaltungsreihe „Dialog Kindesmissbrauch – Forderungen und Perspektiven“ eine Wort-Bild-Marke sowie das Veranstaltungsdesign und verantwortet die inhaltliche Konzeption der vier Hearings. Ein Online-Hilfeportal bietet darüber hinaus umfassende Informationen und Hilfsangebote für Betroffene, Angehörige und Fachkräfte.




Weitere Referenzen