Ausreden-Lotterie

2014

congstar-Kunden finden dank interaktiver App die besten Ausreden um nervige Anrufer abzuwimmeln.

Ein junger Mann ist mit Freunden unterwegs auf dem Weg zu einem Fußballspiel. Als seine Freundin anruft, wimmelt er sie ab, indem er ein Funkloch vortäuscht. Im ersten Moment noch zufrieden, muss er sich im nächsten Moment von seinen Freunden belehren lassen: Dank congstars guter Netzqualität gibt es keine Funklöcher. Die Ausrede zieht nicht mehr.    

Die Story ist als TV-Spot Teil der Kampagne für die congstar Allnet Flat. Begleitend zu dieser Kampagne hat unsere Digitalagentur Fork Unstable Media eine Online-Brand-Kampagne entwickelt.

Dank congstars guter Netzqualität müssen congstar Kunden kreativ werden, um überzeugende Ausreden für das Abwimmeln am Telefon zu finden. Dabei hilft die congstar Ausreden-Lotterie, eine dynamische, Dual-Device Facebook-Gewinnspiel-App.

Die Teilnehmer haben die Chance, durch einen realen Telefonanruf bei den Jungs aus dem Spot ein neues Compact-Smartphone zu ergattern. Hat der Teilnehmer gewonnen, erfährt er dies sofort am Telefon, falls nicht, bekommt er eine Ausrede zu hören. Um den congstar-Nutzern das Erfinden von Ausreden zu erleichtern, bietet die App neben den Kampagnen-Virals auch einen „Ausredomat“ – ein interaktives Soundboard, mit dem Ausreden wie, man stehe gerade am Hauptbahnhof oder sei auf Safari, durch die passende Geräuschkulisse absolut echt wirken.

Awards

  • W³ Award Online Campaign in Silber
  • W³ Award Social Content in Silber
  • Lovie Awards Online Advertising - Shortlist
  • Lovie Awards Social - Shortlist
  • Webby Award - Official Honoree in der Kategorie Social



Weitere Referenzen