Wirtschaftsprüfer – erfrischend sympathisch

2015

Mit einer Anzeigenkampagne weg von der anonymen Beratungsgesellschaft hin zum kompetenten Partner auf Augenhöhe.

Fachexpertise und ein internationales Netzwerk reichen oftmals nicht aus um – gerade beim Mittelstand – die Kontakthürden gegenüber Wirtschaftsprüfungsunternehmen abzubauen. Wie schafft man es dennoch, das Vorurteil einer unnahbaren Beratungsgesellschaft loszuwerden?

Durch die Inszenierung der Menschen hinter der Marke: emotional, authentisch, sympathisch. Mit einer Printkampagne, die 29 Berater des Unternehmens bei der Ausübung einer privaten Leidenschaft zeigt, denn Leidenschaft treibt Menschen an – beruflich wie privat. Die Visitenkarte als Key-Visual zusammen mit der Headline schafft die Verbindung zwischen der Funktion im Beruf und dem privaten Mensch.




Weitere Referenzen