Fischer Appelt Initiative Deutschland gegen Corona allefueralle
NachhaltigkeitDeutschland gegen Corona

Deutschland gegen Corona

Eine Initiative für (physischen) Abstand und mehr Anstand

Die Pandemie stellt das Leben weltweit auf den Kopf und uns alle vor große Herausforderungen. Doch jeder kann aktiv seinen Beitrag dazu leisten, diese zu bewältigen. Unsere Initiative „Deutschland gegen Corona“  appelliert mit der Hilfe von großen Partnern an jeden Einzelnen von uns:

Haltet Abstand – und damit zusammen.

Die von uns im Frühjahr gegründete Initiative „Deutschland gegen Corona“ ruft mit dem Hashtag #allefüralle dazu auf, während dieses gesellschaftlichen Ausnahmezustandes an einem Strang zu ziehen und die aktuell wichtigste Regel in den Köpfen aller zu verankern: Zeigt Anstand – haltet Abstand! Gemeinsam möchten wir beweisen, dass Deutschland in dieser Zeit zu einer Solidargemeinschaft zusammenwächst – und dass Vernunft und Solidarität das Virus bekämpfen können.

Zahlreiche Partner

Zusammen mit Partnern aus der Wirtschaft (darunter DAK-Gesundheit, Das Futterhaus, Deutsche Bank, Hamburger Hochbahn, kununu, Kühne, Spreadshirt, Unilever, WallDecaux) und den Medien (zum Beispiel ada, Bauer Media Group, Der Spiegel, Facebook, FAZ, Gruner + Jahr, Handelsblatt, WirtschaftsWoche und ZDF) appellieren wir mit der Kampagne „Alle für alle“ an jeden Einzelnen, soziale Distanz in neue Nähe zu verwandeln. Über die Medienpartner sind die Motive der Kampagne online wie in Print geschaltet.

Galerie - 5 Bilder


Deutschlandweit haben wir Motive platziert, die uns an den empfohlenen Abstand von zwei Metern erinnern, zur gegenseitigen Verantwortungsübernahme aufrufen und Mut machen, die Herausforderung gemeinschaftlich zu überstehen.

Kern der Initiative

Auf der Website  sowie auf den Social-Media-Kanälen gibt es zahlreiche Tipps und Inspirationen. Im TV spielen wir der Spot „Für dich, für mich, für alle “, der unsere aktuelle Lebensrealität abbildet: unser Leben in sozialer Distanz.

Play

Udo Lindenberg, einer der wichtigsten Musiker und Künstlerpersönlichkeiten in Deutschland, ist Sprecher im 30-Sekunden-Spot im Rahmen unserer #allefüralle-Kampagne und verleiht ihm mit seiner Stimme eine besondere und persönliche Note.

Die von uns im Frühjahr gegründete Initiative ist ein Zusammenschluss von Partnern aus Wirtschaft, Medien und Kultur. Allem ist eine große Botschaft gemein: Auch wenn unser soziales Leben gerade auf Pause steht, so hat doch jeder Einzelne eine Aufgabe. Alle auf Abstand. Aber alle zusammen.


2. Kampagnenwelle „Deutschland gegen Corona“: Starker Appell und viel Humor

„Wir haben es in der Hand, wir sind nicht machtlos.” So hat es unsere Bundeskanzlerin am 26. November 2020 in ihrer Regierungserklärung beschrieben. Das gemeinsame Ziel, das Infektionsgeschehen in den Griff zu bekommen, unterstützen wir mit eine Neuauflage unserer Awareness-Kampagne #allefüralle. Für den Winter heißt es nun:

Maske auf und durch!

Die neuen Motive der zweiten Kampagne richten sich besonders an eine jüngere Zielgruppe, für die die aktuellen Kontaktbeschränkungen tiefe Einschnitte in ihr Alltagsleben darstellen. Starke Bilder und humorvolle, aber auch provokante Sprüche sollen ohne erhobenen Zeigefinger motivieren: „Masken schmecken nicht jedem, aber das tun Oliven auch nicht. Maske auf und durch!“ oder „Macht diesen Winter zum besten nächsten Sommer Eures Lebens.“ Diese und weitere Anzeigen werden ab sofort digital, auf Plakaten und in Print ausgespielt.

Galerie - 8 Bilder


Starke Bilder und humorvolle, aber auch provokante Sprüche sollen die jüngere Zielgruppe motivieren gemeinsam das Corona-Infektionsgeschehen einzudämmen.

Breite Allianz

Wie bereits im Frühjahr unterstützen großartige Partner die neue Kampagne. Mit dabei sind Ströer, Bauer Media Group, Gruner & Jahr, facebook, Handelsblatt, WirtschaftsWoche, BrandEins, Apollo, Unilever und Digital Hub Logistics Hamburg. Gemeinsam rufen sie dazu auf, Maske zu tragen und Kontakte zu reduzieren. So lange dies eben notwendig ist.

Ansprechpartner

Benjamin Werner

New Business, Marketing & Partnerships

Waterloohain 5

22769 Hamburg