TGT i Phone Hand BU PUK
NachhaltigkeitThe Good Turn

The Good Turn

Eine Initiative zur Verbesserung des Mobilitätsverhalten

Gute Mobilität messbar machen

Die ganze Welt spricht über Mobilität. Die Möglichkeiten von A nach B zu kommen sind immer vielfältiger geworden. Doch obwohl es eine riesige Auswahl an Sharing-Services, Miet- oder Leihfahrzeugen, ÖPNV, Fahrrädern und anderen Angeboten gibt, verharren Menschen gerne in ihren Routinen.

Mit Blick auf Nachhaltigkeit und mehr Lebensqualität in Städten, machten wir am 18.09. in Berlin auf dem Greentech Festival offiziell den Startschuss für unsere neue Initiative THE GOOD TURN  (TGT).

Sauberer, leiser, besser – das ist das Motto von uns und unseren Partnern.

Mit dem ideellen Ziel, Städte sauberer, leiser und stressfreier zu machen, widmet sich THE GOOD TURN einer entscheidenden Grundvoraussetzung für eine funktionierende Mobilitätswende: der Verhaltensveränderung in der Breite. Mit einer interdisziplinären Allianz aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft wird auf unterschiedlichen Ebenen und Aktionsfeldern die Sensibilisierung für unser Mobilitätsverhalten gefördert und mit Anstößen motiviert, uns sauberer, leiser und besser durch unsere Städte zu bewegen.

Galerie - 3 Bilder


#takethegoodturn

Für ruhigere Städte. Für saubere Luft. Für besseren Verkehr.

Kern der Initiative ist ein Index, der die Komplexität unserer urbanen Mobilität auf eine Zahl herunterbricht. Daraus leiten sich dann Verhaltensempfehlungen für die Nutzung verschiedener Mobilitätsangebote ab, basierend auf dem sogenannten Modal Split, dem aktuellen Verkehrsfluss, Umweltdaten und der Nutzung nachhaltiger Angebote.

Zahlreiche Partner

Die bisherigen Partner und Unterstützer der Initiative sind breit gefächert. Die ITS Hamburg 2021 Weltkongressgesellschaft ist zuständig für die Umsetzung des größten weltweiten Events für intelligente Transportsysteme, das im Oktober 2021 in Hamburg stattfinden wird, ebenso wie das GREENTECH FESTIVAL. Der führende deutsche Außenwerber Ströer, HERE Technologies, eine führende Plattform für ortsbezogene Daten und Technologie, das Start-up & Charge, ein Loyalty-Programm, das als Belohnung Kilometer auslobt, sind ebenfalls an Bord. Die wissenschaftliche Begleitung der Initiative übernimmt die RWTH Aachen University und die Hochschule Fresenius. Umfragen zum Verhalten der Verkehrsteilnehmer während des Projekts werden vom Meinungsforschungsinstitut Civey durchgeführt. Mit Medialeistung unterstützt TAXi-AD. MOIA, eine VW-Tochter für Ridesharing, ist ebenfalls an einer Partnerschaft interessiert.

Credits: Sebastian Hofer

Impressionen vom Launch unserer Initiative „THE GOOD TURN“ auf dem GREENTECH Festival in Berlin.


TGT freut sich über weitere Partner und ruft Städte, die ebenfalls einen Index für ihre Bewohner:innen anbieten wollen dazu auf, Mitglied von TGT zu werden. Das erste große Ziel von TGT ist ein funktionsfähiger Prototyp für Hamburg und Berlin, der auf dem ITS Weltkongress im Oktober 2021 in Hamburg, dem weltgrößten Kongress für intelligente Transportsysteme, vorgestellt werden soll.

THE GOOD TURN wurde zusammen mit unseren Kollegen von Philipp und Keuntje  und dem Beratungs- und Ingenieursunternehmen umlaut  gegründet.

Teil unserer der Initiative werden

Interesse geweckt? Wir freuen uns sehr über weitere Partner und mögliche Kooperationen. Bitte kontaktiere hierfür unseren Ansprechpartner Benjamin Werner.

Ansprechpartner

Christian Clawien

Director Strategy