BlogPascal Kerouche: Rapper, Marken und Millionen
Monsters Of Content Marketing – Pascal Kerouche

Podcast

Pascal Kerouche: Rapper, Marken und Millionen

Monsters of Content Marketing

Podcast

Darum geht's in unserem Corona-Special Nr. 3 von „Monsters of Content Marketing”

Dirk Benninghoff
Dirk Benninghoff

Pascal Kerouche wird „gerade ein bisschen verrückt“. Seine To-do Liste ist auf Null. Fotografieren kann er nicht, reisen auch nicht – womit die größten Leidenschaften des neuen Monster of Content Marketing Corona zum Opfer fallen. „Ich war noch nie so lange am Stück in Hamburg“, sagt Kerouche. „So lange” meint: seit März, denn kurz vor der Corona-Krise ging es noch für Shootings nach Trinidad/Tobago.

Der Hamburger ist in der Hip-Hop-Szene eine Größe, seit er 2007 Hausfotograf von Snoop Dogg wurde, mit dem Superstar auf Tour ging und ein halbes Jahr bei ihm in Los Angeles lebte („Irgendwann wurde es langweilig“). Hierzulande arbeitet der mit seinen Hamburger Freunden von 187 Strassenbande oder mit RAF Camorra zusammen.

Das faszinierende an Rap sind die Geschichten, die die Menschen ausstrahlen und zu erzählen haben.

Pascal Kerouche

Und da „Hip-Hop so ein großes Marketing-Ding ist, dass viele Brands genau hinschauen“, fotografiert er auch für viele Marken – meist mit Hip-Hop-Bezug. Nike, Fila, Jägermeister sind drei von ihnen.

Neuerdings ist Kerouche selbst auch eine Marke. Das Label Cleptomanix bringt Mode des Fotografen heraus. Er sei oft unzufrieden mit Schnitten gewesen. Deshalb hat Kerouche die Sache mal selbst in die Hand genommen. Die erste Kollektion dreht sich um Los Angeles. Die Weiterentwicklung war folgerichtig für einen, der längst zum Influencer geworden ist. 143.000 Follower auf Instagram zeugen davon, wie wichtig Kerouche in der Szene ist. Kürzlich hat er innerhalb von fünf Stunden 800 Paar Socken mit einem Kamera-Motiv verkauft. Eigentlich wollte der Fotograf jetzt in New York sein, um Fotos für seine zweite Kollektion zu machen, doch das verhinderte Corona. Was Bilder für ihn beim Storytelling so attraktiv machen?

Fotos können eine Geschichte erzählen und jeder interpretiert diese anders. Sie gewähren im Vergleich mit anderen Formaten mehr Freiraum.

Pascal Kerouche

Wie Kerouche in die US-Hip-Hop-Szene eintauchte und morgens um 4 Uhr mit Snoop Dog im Hotelzimmer landete, erzählt Kerouche in unserem neuen Podcast. Und verrät auch, warum der Superstar ihn nicht zum Millionär machen konnte.

Jetzt anhören

Unser Podcast Monsters of Content Marketing ist verfügbar auf Spotify , Apple Podcasts , Soundcloud  und YouTube .