Unser schauderhaft schöner Business-Podcast

19.02.2019

„Monsters of Content Marketing” liefert Interviews mit Kommunikationsgrößen

Ihre Plattformen, Kampagnen und Formate unterhalten und informieren die Republik, sie machen Marken zu Medien. Und genau ihnen, den „Monsters of Content Marketing“ (MoCM), widmen wir ab sofort einen eigenen Podcast. Moderiert wird das 20- bis 30-minütige Format von unserem Chefredakteuer und Ex-Bild-Mann Dirk Benninghoff. Er liefert exklusive Interviews, Hintergründe und Einblicke in die Welt des Content Marketing.

Einmal im Monat unterhält sich Dirk mit Branchengrößen wie Rosa Riera (Vice President Employer Branding und Social Innovation bei Siemens), Philipp Westermeyer (Gründer Online Marketing Rockstars) oder Merlin Koene (Ex-Unilever und ProSiebenSat.1, heute Partner bei fischerAppelt, advisors) über ihre spannendsten Cases – von Strategie über Technologie und Story bis hin zu Distribution, Data und KPIs – und werden natürlich auch gerne mal persönlich.

Den Startschuss gibt keine Geringere als Antje Neubauer. Sie ist die Kommunikatorin des Jahres und herrscht als Marketingchefin der Deutschen Bahn über ein wahres Content-Imperium. Was ihre besten Storys sind, warum der Spermien-Werbespot so schnell verschwand, was sie von Flixbus hält und wie Iggy Pop so privat ist – all das erzählt sie in der ersten Folge von Monsters of Content Marketing.

Unser zweites Content Monster ist ein echter Rockstar: Philipp Westermeyer, Mastermind der OMR. Wie kreativ es sein kann, nachts seine Zwillinge durch die Gegend zu schieben, welche Pläne er noch mit seinem Mega-Festival verfolgt und was er mit den Rappern der 187 Strassenbande am Hut hat, erfahrt ihr in unserer zweiten Folge #MoCM.

Der Podcast ist abrufbar auf Spotify, Soundcloud, YouTube, iTunes und bald auch auf Deezer. Erlebt Monster und Kreationen, die zum Fürchten schön sind!




Mehr aus dem Blog